4. Mai / Heiliger Florian

Der Florian ist der Patron der Feuerwehr (Floriansjünger) und am 4. Mai 304 in Lorch getötet worden .Florian soll in Zeiselmauer – damals Cannabiaca geboren worden.

Zeiselmauer – damals am Limes – hat Überreste – als Reliquie von Florian – in der Pfarrkirche. Rund um diese Pfarrkirche – führt der sogenannte Römerrundgang in Zeiselmauer.

Das Beitragsbild wurde anlässlich des Florianifests des Abschnitts der Feuerwehren Klosterneuburgs gemacht und ein echter Gugginger. Er ist lange Zeit in der Gugginger Glockengasse – bei „Großmutter“ gehangen.

Quellen: heiligenlexikon.de

Comments are closed.