Ein Kierlingtaler Christbaum

In unserer globalisieren Welt kaufen wir alles mögliche ein. Spielzeug aus China, Himbeeren aus Spanien und Elektronik aus Japan, aber muss ein Christbaum wirklich aus Rumänien oder wenn schon aus Österreich aus Tirol stammen, wenn es im Kierlingtal Betriebe gibt, die ihn frisch geschnitten, mit dem Traktor aus dem Wald holen?

Wir haben uns schlau gemacht und bei Familie Neidl genau das gefunden, was „Die Kierlingtaler“ unterstützen wollen, Kierlingtaler Betriebe mit Produkten aus der Region. Ein Christbaum vorgestern geschnitten beim „Roten Kreuz“.

Rotes Kreuz

Noch bis 24. Dezember können sie auch so einen schönen, regionalen Christbaum in Maria Gugging, Grüngasse 10 kaufen. Wir sind sehr zufrieden.

 

Schreibe einen Kommentar