Pfarrkirche St. Agatha / Hausleiten

HAUSLEITEN, BEZIRK KORNEUBURG (ph): In einem Torbogen bei der KIRCHE und PFARRE ST. AGATHA IN HAUSLEITEN steht geschrieben.

Im 9. Jahrhundert erfolgte die Gründung der Kirche „St. Agatha auf dem Wagram“ durch das Bistum Passau. Im 10. Jahrhundert wurde St. Agatha Mittelpunkt dieses Gebietes und Mutterkirche im Weinviertel. Pfarren wie Schöngrabern, Göllersdorf, Sierndorf, Hollabrunn, Stetteldorf und Neuaigen gehörten bis ins 15. Jh. zu Hausleiten. Lange Zeit war Hausleiten Sitz des Dechanten von Stockerau. Heute decken sich Pfarre und Gemeinde in Ihrem Umfang (8 Orte mit 9 Kapellen bzw. Kirchen).

1991 feierte die Pfarre das Jubiläum „1000 Jahre Seelsorge in Hausleiten“. In diesem Jahr war der 1000. Todestag des Bischofs Pilgrim von Passau, der 400. Todestag des Hl. Aloisius und der 210. Todestag von Pfarrer Gschellhammer.

no images were found