Es geht nur ums Geld

„Quid pro quo“ – (lat: dies für das) oder wer profitiert. Das ist die alles entscheidende Frage bei den Dingen, die derzeit unser Leben begleiten. Da ist einmal das Leben mit den Diktatoren. Wird er die Bombe auf eine Rakete pflanzen und damit Guam treffen – NEIN -. weil er genau weiß, dass das sein Ende wäre – oder sogar das Ende von uns allen. Er ist mit seinem Spielzeug, viel zu selbstverliebt – zu narzisstisch um auf den Knopf zu drücken und die Leute, die Nordkorea das Zeug verkaufen und entwickeln auch. Die schauen primär, dass die Kohle stimmt. Russland und China, vor allem China kann es sich gar nicht leisten dort einen Atomkrieg zu wollen. Shanghai, Peking, Seoul und Japan sind die Handelszentren für den gesamten Raum. Geschätzte 15% der Weltbevölkerung leben dort in der Nähe. Selbst bei einem konventionellen Krieg wäre das eine Katastrophe, weil der Welthandel dort quasi vorbei geht.

https://www.marinetraffic.com/

Ich denke, die alles entscheidende Frage, ob ein Krieg kommt, wird sein: „Quid pro quo“ und da braucht man eigentlich nur auf den Börsenticker schauen.

 

 

3 Replies to “Es geht nur ums Geld”

  1. Pingback: online dispensary

Comments are closed.