Ist nicht eh schon alles wurscht ?

EBOLA, UKRAINE, IS, EUROKRISE, SCHULDENKRISE, KLIMAKATASTROPHE, ARBEITSLOSIGKEIT, ……es scheint die Welt auseinander zu brechen. Die Medien überschlagen sich mit Horrormeldungen, was nicht alles passieren wird. Die Menschen sind verängstigt und viele erleiden Depressionen, flüchten in den Alkohol oder sonstige Drogen. Man kann eh nichts ändern – so der Tenor.

Rezepte gibt es, aber welche ? Der Mensch ist zu höheren berufen – ist er dass ?

Ein Rezept ist, sich die Frage zu stellen, ob wir nicht bei uns anfangen sollten, die Welt da draußen zu ändern. Einmal nicht als erstes am Morgen, die Gratiszeitung aufzuschlagen und zu glauben, wie die Welt da draußen ist. Wenn man den Tag einmal anders beginnt und vielleicht einmal nicht gleich in die Emails schaut, dann ist vieles möglich. Wenn ich natürlich zuerst einmal die Nachrichten höre, lese, die ich nicht überprüfen kann, dann ist der Tag meistens schon im A…. bevor er begonnen hat. Der erste Gedanke am Tag ist der Weg zum Erfolg.

Man kann sich ändern, wenn man will und dann wird sich auch die Wahrnehmung der Welt ändern.

7 Replies to “Ist nicht eh schon alles wurscht ?”

  1. Pingback: fortnite hack
  2. Pingback: Micro Frontends
  3. Pingback: hp sunucu servis
  4. Pingback: diet soda keto
  5. Pingback: cvv hight balance

Comments are closed.