No brexit is before brexit

Nachdem nun im britischen Unterhaus die Abstimmung gegen einen brexit-Deal ausgefallen ist, stellt man sich schon die Frage, warum man so lange warten konnte, bis man entweder die Schlappe eines „No deals“ und eines harten Aufschlags der britischen und europäischen Wirtschaft und Integration erlebt, da es selbst für ein 2. Referendum oder Neuwahlen zu spät ist, dieses Schlamassel zu beheben. Geht ein „No deal“ halbwegs durch, so kann man davon ausgehen, dass bald auch andere Länder die EU verlassen werden, weil es eh wurscht ist, ob man in der EU ist oder eben nicht. Wählt man erneut, so werden sich die EU-Wahlen mit diesem 2. Referendum treffen und dies wird eine Misere der besonderen Art auslösen, weil alle Parteien, die immer schon wussten, dass die EU zu nichts taugt, massiv gewinnen werden. Ihr Waschlappen von EU-Politiker, die sich nicht einmal auf einen Parlamentssitz einigen können. Das kommt davon, wenn man oft nur jene Politiker dort hinschickt, die im Land nichts mehr werden können.

4 Replies to “No brexit is before brexit”

Comments are closed.